| 00.00 Uhr

Schützenfest Driesch
Frank Neis trifft mit dem 31. Schuss

Neuss. Mit dem 31. Schuss sicherte sich Frank II. Neis gestern die Driescher Königswürde für 2016/17. Er ist Mitglied im Jägerzug "Gesellige Driescher", der in diesem Jahr sein 30jähriges Bestehen feiert. Ihm zur Seite steht seine Frau und Königin Simone Gedack. Zu seinen Ministerpaaren ernannte er Sebastian Esser, ebenfalls aus den Reihen der "Geselligen", mit Katharina Sieger und seinen Bruder Rolf Neis aus dem Hubertuszug "Driescher Jonge" mit Verena Neis. Um den Tag perfekt zu machen, entschied der Sohn des Königspaars, Jannick Gedack, mit dem 48. Schuss den Wettkampf um die Würde des Jungschützenkönigs 2016/17 für sich.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützenfest Driesch: Frank Neis trifft mit dem 31. Schuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.