| 00.00 Uhr

Gute Tat
Frauen spenden für neue Sitzbänke

Gute Tat: Frauen spenden für neue Sitzbänke
SV-Chef Markus Drillges freut sich über die kfd-Spende durch Maria Maaßen (r.) und Annemarie Esser
Grevenbroich. Der SV Glehn hat jetzt von der Katholischen Frauengemeinschaft Glehn eine Spende über 1100 Euro erhalten. Aus dem Erlös der Basare, den die mit über 500 Mitgliederinnen stärkste Pfarrgruppierungim Ort in 2015 veranstaltet hatte, sollen zwei neue Sitzgelegenheiten für ältere Zuschauer am Kunstrasenplatz entstehen.

Am Rande der Partie gegen den TuS Hackenbroich übernahm Vereinschef Markus Drillges aus den Händen der beiden kfd-Mitarbeiterinnen Maria Maaßen und Annemarie Esser die symbolische Spende.

Drillges ist voll des Lobes über die kfd-Frauen: "Das ist schon eine stolze Summe, die die Frauen erwirtschaftet haben. Im vergangenen Jahr haben wir zwei Jugendbänke am Kunstrasenplatz errichten können, jetzt freuen wir uns darüber, dass wir mit der Spende auch für unsere älteren Gäste eine Sitzgelegenheit bieten können." Im Frühjahr sollen die beiden geplanten Bänke dann fertiggestellt werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gute Tat: Frauen spenden für neue Sitzbänke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.