| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Gartenbaufreunde sind im Einsatz für die Stadt

Grevenbroich. 153 Mitglieder zählt der Gartenbauverein Neuenhausen. Auf der Jahreshauptversammlung haben sie vor kurzem auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Zu den Höhepunkten 2016 zählte zum Beispiel der Gartenwettbewerb des Kreisverbandes - dort wurden drei Preisträger aus Neuenhausen geehrt. Auch die Pflege des Willibrordusbrunnens und der "Bischofsmütze" Ecke Hauptstraße/Willibrordusstraße wurden lobend erwähnt. Die Hinweisschilder zum Willibrordusbrunnen wurden vom Gartenbauverein gestiftet. Außerdem konnte dem Kindergarten eine Spende für ein Puppenhaus und der Grundschule Unterstützung für den Erwerb eines Gartenhauses zugesagt werden. Auch ein Flüchtlingsheim erhielt eine kleine Spende.

+++

Der Gartenbauverein Gustorf-Gindorf 1929 hat sich unter Leitung der Vorsitzenden Elisabeth Pfankuchen auch in diesem Jahr wieder am Frühjahrsputz der Stadt Grevenbroich beteiligt. Zwölf Helfer sammelten an den Ortseingängen von Gustorf 30 Säcke Müll ein.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Gartenbaufreunde sind im Einsatz für die Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.