| 00.00 Uhr

St. André
Gleich zwei Jugendbegegnungen in den Sommerferien

St. André: Gleich zwei Jugendbegegnungen in den Sommerferien
Die Straberger Jugendgruppe unter der Leitung von Johanna Baumer freut sich auf die Fahrt nach Frankreich. FOTO: Stadt
Dormagen. Im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft stehen in den Sommerferien gleich zwei Jugendbegegnungen der Partnerstädte Dormagen und Saint-André. Am 16. August machen sich neun Mädchen und Jungen aus Straberg auf den Weg nach Bouvines. Der Ort, der durch eine Schlacht im Mittelalter berühmt wurde, liegt nur 15 Kilometer von der Partnerstadt im Norden Frankreichs entfernt. Der Jugendrat von Saint-André hat dorthin Gleichaltrige aus Dormagen und der polnischen Partnerstadt Wieliczka eingeladen. Zu der einwöchigen Begegnung gehört neben zahlreichen Spielen und Kennenlern-Veranstaltungen auch ein Ausflug ins Europaparlament nach Brüssel. Auf deutscher Seite wird die Fahrt vom Jugendförderverein Straberg zusammen mit dem Verein der "Freunde von Saint-André" und der städtischen Öffentlichkeitsarbeit organisiert. Bei einem Grillabend konnten sich die neun Teilnehmer und ihre beiden Betreuer Sandra Roß und Christian Sié schon einmal gemeinsam auf Frankreich einstimmen.

Aus Saint-André kommt am 21. August eine zehnköpfige Gruppe von Jugendfußballern nach Dormagen. Sie werden am Feriencamp des VdS Nievenheim teilnehmen und zusammen mit deutschen Nachwuchsspielern taktische Tipps und praktische Anleitungen erhalten. Die französischen Gäste werden in Dormagen den Wakebeach und das neue Stadtbad "Sammys" kennenlernen. Mit einem Ausflug ins "Phantasialand", an dem auch Jugendliche aus Nievenheim teilnehmen, klingt die Begegnung aus.

Die beiden Partnerstädte Dormagen und Saint-André begehen mit den Jugendcamps das 50-jährige Bestehen ihrer Freundschaft. Sie hatte 1967 ebenfalls mit einer Jugendbegegnung, damals im französischen Zentralmassiv, begonnen. 1972 wurde dann der Städtepartnerschaftsvertrag unterzeichnet.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. André: Gleich zwei Jugendbegegnungen in den Sommerferien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.