| 00.00 Uhr

Nachbarn
Glühweintrinken an der Stele

Neuss. Das erste Martinsglühen fand jetzt an der Stele "Mantelteilung" statt - auf Initiative von Theresia Maluche. Etwa 30 Anwohner trafen sich zum Glühweintrinken und Weckmannessen, obwohl das Wetter nicht so recht mitspielte. Auch dabei: Stelen- Künstler Burkhard Siemsen. Der Martinus-Kunstweg-Verein Kaarst hatte die Veranstaltung unterstützt und informierte über Sinn und Auftrag des Vereins. Kindern mit Laternen sangen Martinslieder und wurden von den Erwachsenen dabei kräftig unterstützt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nachbarn: Glühweintrinken an der Stele


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.