| 00.00 Uhr

Turnverein 1879
Gold, Silber, Bronze für Jüchener Schwimmer

Grevenbroich. Der Turnverein 1879 Jüchen hat bei den Verbandsmeisterschaften des Schwimmverbandes Rhein-Wupper viele Medaillen erzielt. In einem Teilnehmerfeld aus 36 Vereinen und 1433 Meldungen konnte der TV Jüchen bei acht Starts eine Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen gewinnen. Gabi Vocke wurde Verbandsmeisterin in der Altersklasse 50. Leonie Moser sicherte sich eine Silber- und eine Bronzemedaille und setzte neue Bestmarken für den TV 1879 Jüchen.

Beim 50-Meter-Schmetterling-Schwimmen unterbot sie ihre persönliche Bestzeit um fast zwei Sekunden und stellte damit zwar den neuen Vereinsrekord auf, landete aber nur auf Platz drei. Mit diesem Erfolg im Rücken gelang es Leonie, auf ihrer Paradestrecke 50 Meter-Brust wieder, den selbst aufgestellten zwei Jahre alten Vereinsrekord zu unterbieten und sich in einer Zeit von 0:36,69 Sekunden neben der Silbermedaille nach einem Jahr Abstinenz erneut die Teilnahme an den Nordrhein-Westfalenmeisterschaften in Wuppertal zu sichern.

Neben den beiden Medaillengewinnerinnen wurde das Teilnehmerfeld des TV 1879 Jüchen durch Lyn Semmel (4. Platz 50m Rücken) und Yannick Ridders (6.Platz 200m Rücken und 10. Platz 50m Rücken) komplettiert. Als nächstes Ziel stehen jetzt die Nordrhein-Westfalenmeisterschaften an.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Turnverein 1879: Gold, Silber, Bronze für Jüchener Schwimmer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.