| 00.00 Uhr

Galeria Kaufhof
Grenadiere gestalten erstmals Schützenschaufenster

Galeria Kaufhof: Grenadiere gestalten erstmals Schützenschaufenster
Galeria-Regionalleiter Markus Schulze mit der Schützenkönigin. FOTO: Lber
Neuss. Zusammen mit den Neusser Schützen putzt sich auch das größte Geschäft in der Neusser Innenstadt für die bevorstehenden Festlichkeiten heraus: Die "Galeria Kaufhof" und das Neusser Grenadierkorps von 1823 haben jetzt erstmals ein festlich dekoriertes Schützenfenster vorgestellt. Enthüllt wurde die Schützendekoration im Hauptschaufenster am Eingang Niederstraße vom Neusser Schützenkönig Christoph Napp-Saarbourg und seiner Königin Petra. Für das Königspaar, das Grenadierkorps samt Fahnenschwenkern und das Neusser Tambourkorps "Gut Klang" rollte die "Galeria" sogar einen roten Teppich aus. Dazu gab es Sekt und Schützenbräu.

Im Schützenfenster ist die traditionelle Uniform des 1823 gegründeten Grenadierkorps zu sehen: "Uniform, Holzgewehr und Trommel wurden vom Korps zur Verfügung gestellt, das weiß-rote Ballkleid hat meine Frau 2012 am Schützenfestsonntag getragen", erklärt Rainer Halm, Vorsitzender des Neusser Grenadierkorps. Schon viele Jahre bestehe eine enge Kooperation zwischen der "Galeria Kaufhof" und dem Neusser Grenadierkorps, sagte Markus Schulze, Regionaler Verkaufsleiter Nord der Galeria Kaufhof GmbH. "Wir schätzen die gute Zusammenarbeit und den herausragenden gesellschaftlichen Wert des Schützenfestes für diese Stadt." Aus der Partnerschaft hätten sich schon viele Aktionen entwickelt, sagt Schulze, an dessen Seite beim Empfang Anke Kirschberg zu sehen war, die Filialgeschäftsführerin des Neusser Warenhauses.

Auch die Fassade des Traditions-Kaufhauses erstrahlt pünktlich zum Fest in neuem Glanz. Vier Monate hatte sich die Front an der Niederstraße hinter einem Gerüst und Plastikplanen versteckt. Jetzt sind die Steinplatten, mit der die Fassade an Niederstraße und Konvent verkleidet war, abgetragen und die Passanten blicken auf ein frisch verputztes und weiß gestrichenes Gebäude - auch wenn die Fassade derzeit neben den Fahnen fast in den Hintergrund rückt. jro

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Galeria Kaufhof: Grenadiere gestalten erstmals Schützenschaufenster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.