| 00.00 Uhr

Straberg
Grillplatz bekommt neue Sitzgruppen und Parkbänke

Dormagen. Neue massive Holzsitzgruppen, Blumenkübel und Parkbänke gehören jetzt zum Straberger Grillplatz, der seit 1984 vom Förderverein Jugend- & Sozialarbeit (FJS) betrieben wird. Der Platz ist ein beliebter Treffpunkt für Dormagener Familien, Kindergärten, Schulklassen, Jugendgruppen, Betriebe und Vereine. Seine Attraktivität wird besonders durch den angrenzenden Wald, den Sport- und Bolzplatz sowie den für Jung und Alt angelegten Play-Fit-Spielplatz gesteigert. Weil jedoch der Zahn der Zeit erheblich an der Ausstattung genagt hatte, mussten aus Sicherheitsgründen einige morsch gewordene Holztische und -bänke sowie eine kleine Schutzhütte abgebaut und entsorgt werden. Doch der Jugend- und Förderverein, der in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiert, hatte schon seit dem vergangenen Herbst alles daran gesetzt, diesen Grillplatz wieder herzurichten. Davon können bald auch mehr als 50 Kinder der Stadtranderholung profitieren, denen diese Anlage in den Sommerferien wieder zur Verfügung stehen wird. Viele Sponsoren unterstützten den Verein, auch die Technischen Betriebe Dormagen (TBD), die das neue Mobiliar aufgestellt und befestigt haben.

Wer möchte, kann den Platz auch mieten, muss sich dafür aber an die Platzverwalter Eli und Manfred Steiner, unter 02133 81692, wenden. Außerdem machen die Mitglieder des Fördervereins darauf aufmerksam, dass alle Nutzer den frisch renovierten Platz sauber verlassen und daher ihren Abfall auch wieder mitnehmen. goe

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straberg: Grillplatz bekommt neue Sitzgruppen und Parkbänke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.