| 00.00 Uhr

Neusser Ordens-Akademie
Hamtor-Orden für Kappeszug-Leiter Ralf Dienel

Neuss. Die "Neusser Ordens-Akademie" ist über die Gruppe ihrer sechs Gründungs-Mitglieder noch nicht hinausgekommen, hat aber schon den dritten Ordensträger. Präsident Reiner Franzen zeichnete jetzt im Gasthaus "Im Dom" Ralf Dienel mit dem Hamtor-Orden der Akademie aus. Damit belohnt die Gemeinschaft herausragendes Engagement für den Neusser Karneval. Dienel, so hob Franzen in seiner Laudatio hervor, sei als Zugleiter und Hauptverantwortlicher für den Kappessonntagszug immer ansprechbar und in diesem Amt fast täglichgefordert.

Franzen kann den Aufwand beurteilen, denn er war selbst lange Zugleiter. Ordensträger in der Vergangenheit waren Andreas Radowski, der amtierende Sitzungspräsident der "Blauen Funken"und Peter Dicken von der KG "Müllekolk". Dass die Ordensakademie weiterhin nur sechs Köpfe zählt, begründet Jürgen Kinold mit den Auswahlkriterien. Neumitglieder müssen über karnevalistische Grundkenntnisse verfügen und Geld übrig haben. Denn die Akademie ist "sponsorenfrei". -nau

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neusser Ordens-Akademie: Hamtor-Orden für Kappeszug-Leiter Ralf Dienel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.