| 00.00 Uhr

Städtisches Familienzentrum
"Herrrreinspaziert" in den Zirkus Aramannt

Neuss. In eine Manege wurde das Außengelände des Städtischen Integrativen

Familienzentrums an der Thüringenstraße vorübergehend verwandelt. Dort gab beim Sommerfest der Mitmach-Zirkus Aramannt eine Gastvorstellung und begeisterte Groß und Klein mit Kunststücken. So schwebte eine Hochseilartistin über das Seil, eine Akrobatin zeigte ihr Können mit zahlreichen Hula-Hoop-Reifen, gefährlich meckernde "Raubziegen" durchschritten die Manege und rollten ihren eigenen roten Teppich aus, und der Clown brauchte dringend Unterstützung vom Publikum. Höhepunkt der Vorstellung war eine gefährliche Würgeschlange, welche das wagemutige Publikum in den Armen hielt. Auch das Rahmenprogramm bot passende Aktionen zum Thema "Zirkus". Die eigenen Zirkuskünste konnten an der Wurfwand erprobt werden. Zudem balancierten Seiltänzer in spe über die Slackline. Die Schminkecke trug klassischerweise dazu bei, in die gewählte Rolle zu schlüpfen. Popcorn und Zuckerwatte durften natürlich nicht fehlen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Städtisches Familienzentrum: "Herrrreinspaziert" in den Zirkus Aramannt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.