| 00.00 Uhr

Prinzengarde
Hotelmann führt das Kommando

Neuss. Die Stadt- und Prinzengarde hat einen neuen Kommandanten. Jörg Schulte, der sein Geld im Management des Dorint-Hotels verdient und mit dem Fanfarenzug des KA im Vorjahr durch die Säle zog, führt die rot-weiß uniformiert Leibgarde des Karnevalsprinzen in dieser Session. Hans-Peter Sieben hatte kurz vor dem Sessionsstart nach nur einem Jahr als Kommandant seinen Abschied von der Truppe genommen. So wird Schulte am Samstag (19.

) mit dem KA-Vizepräsidenten Reiner Franzen das Fest im Thomas-Morus-Haus moderieren, bei dem Landrat Hans-Jürgen Petrauschke mit dem Quirinusstern ausgezeichnet wird, der höchsten Auszeichnung der Garde. Die Laudatio auf den Landrat hält Jutta Stüsgen, die Novesia des Vorjahres. Beginn ist um 19.11 Uhr. Der neue Kommandant ist nicht die einzige Neuerung in dem Verein, der erst im Vorjahr mit Harald van der Bend einen Vorsitzenden gewählt und so die "Doppelspitze" eingeführt hat.

Denn erstmals wird die Garde mit einem Prunkwagen am Kappeszug teilnehmen, der vom Norfer Narren-Club übernommen wird. An der Besetzung werde noch gearbeitet, sagt Schulte, der bislang nur passiver Gardist war. Der Quirinussternträger werde fahren, er ganz sicher an der Spitze marschieren. -nau

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Prinzengarde: Hotelmann führt das Kommando


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.