| 00.00 Uhr

Kg "blau Rot Gold"
In 49 Sekunden zur Meisterschaft im Bierfassrollen

Neuss. Lars Hagen darf sich Stadtmeister im Bierfassrollen nennen. Zu diesem Titel war der Neusser regelrecht gesprintet, denn er absolvierte den Parcours auf der Wiese am Parkplatz Jröne Meerke in genau 49 Sekunden. Das konnten auch Matthias Willmann und Peter Schliebs, der Prinz Karneval der Session 2009/2010, nicht toppen. Sie landeten in der Einzelwertung auf den Plätzen zwei und drei.

Die Stadtmeisterschaft im Bierfassrollen ist inzwischen eine feste Einrichtung. Bereits zum 20. Mal hatte die auf der Furth beheimatete Karnevalsgesellschaft "Blau Rot Gold" um ihren Vorsitzenden Karl-Heinz Jasper zu dieser Gaudi eingeladen. Traditionell setzen die Karnevalisten mit diesem Fest an Fronleichnam einen eigenen Akzent außerhalb der Session.

Den Kinderlauf entschied Joel Schön mit der Bestzeit von 1,25 Minuten für sich. Die Mannschaftswertung ging an ein Team, das sich "Die lustigen Vier" nannte - obwohl jede Mannschaft nur aus drei Wettkämpfern bestand. Auch da stand Lars Hagen auf dem Siegerpodest - diesmal gemeinsam mit Pascal Hagen und Matthias Müller. Siegerzeit: zwei Minuten, 54 Sekunden.

Ein Sieger wurde aber auch in der Kategorie Stiefelweitwurf ermittelt. Jochen Nitschke errang den Titel mit der Weite von 24 Metern. Besonders gefreut hat die Karnevalisten, dass mit "Die Promillos" ein Grenadierzug aus Reuschenberg auf Fahrrädern gekommen war. Die Schützen interessierte aber nicht die Stadtmeisterschaft, sie fochten einen eigenen Wettkampf auf - und ermittelten mit Fass statt Flinte ihren Zugkönig.

Umrahmt wurden die Wettkämpfe von Darbietungen der Kinder - und Jugendtanzgarde der KG "Blau Rot Gold" um Trainerin Sandra Tiaden. -nau

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kg "blau Rot Gold": In 49 Sekunden zur Meisterschaft im Bierfassrollen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.