| 00.00 Uhr

Aktionen
In weihnachtlicher Stimmung

Neuss. Mehr als drei Meter ist er groß und geschmückt mit allerlei Weihnachtskugeln und insgesamt 60 elektrischen Kerzen: Seit 2006 stiftet die Landsmannschaft Ostpreußen, Kreisgruppe Neuss, jedes Jahr einen Weihnachtsbaum für das Marienhaus - so auch in diesem Jahr. Bis nach Heiligabend wird der Baum, der von Peter Pott, dem ersten Vorsitzenden der Landsmannschaft, seiner Frau Henni Pott sowie Potts Stellvertreter Gerhard Hosenberg feierlich enthüllt wurde, nun im Saal des Marienhauses stehen. Damit will die Landsmannschaft auch anderen Vereinen, die sich dort treffen, eine Freude machen. Pott und seine Mitstreiter besuchen in der Adventszeit außerdem zwei Kindergärten in Neuss und verteilen Äpfel und Mandarinen an die Kinder. Diese Besuche sind für die Landsmannschaft stets etwas Besonderes, bedanken sich die Kinder doch mit einstudierten Liedern, so dass richtig Weihnachtsstimmung aufkommt.

Richtig in Weihnachtsstimmung ist auch schon der Arbeitskreis Partnerschaften. Vor dem Fest ging es für dessen Mitglieder nämlich auf Adventsfahrt. Erster Stopp war Kevelaer, wo es eine Stadtführung für die Teilnehmer der Fahrt gab. Im Anschluss war genügend Zeit, sich den Krippenmarkt anzusehen, bevor es am Nachmittag zur Dorenburg zum Weihnachtsmarkt ging. Auf dem Gelände des Niederrheinischen Freilichtmuseums bot sich den Besuchern eine besonders schöne Atmosphäre. Und kurz vor der Rückfahrt gab es dann noch eine Überraschung: Der Nikolaus kam zu Besuch in den Bus und verteilte eine Tüte Spekulatius.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktionen: In weihnachtlicher Stimmung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.