| 00.00 Uhr

St.-Sebastianus-Bruderschaft
Jungschützen feiern mit Flüchtlingen

Grevenbroich. Unter dem Motto "Die Welt zu Gast bei Freunden" feierten die Jungschützen der St.-Sebastianus-Bruderschaft Kleinenbroich auf dem Platz vor der Gaststätte Lindenhof jetzt ihr Sommerfest. Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Jungschützenmeisters Marcel Heimanns gefolgt und verbrachten einen angenehmen Abend bei kühlen Getränken, leckerem Essen und schöner Musik. Getreu des Mottos "Die Welt zu Gast bei Freunden" luden die Jungschützen auch die an der Schiefbahner Straße untergebrachten Flüchtlinge zu ihrer Veranstaltung ein, so dass letzen Endes Menschen aus zehn verschiedene Nationen gemeinsam ausgelassen feierten.

Bei guten Gesprächen wurden viele Kontakte geknüpft, die laut Marcel Heimanns "sicherlich nicht so schnell wieder abreißen". Die Kleinenbroicher Jungschützen wollten mit der Einladung der Flüchtlinge ein Zeichen setzen und für gelebte Integration im Stadtgebiet werben.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St.-Sebastianus-Bruderschaft: Jungschützen feiern mit Flüchtlingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.