| 00.00 Uhr

Kaarst Total
Kaarst rockt - heute und morgen auf drei Bühnen

Neuss. Kaarst rockt: Mehr als 50 Bands mit über 500 Künstlern - die meisten davon aus Kaarst oder mit Bezug zur Stadt - werden heute und morgen auf den drei Großbühnen in der Kaarster Innenstadt präsentiert. Das Epizentrum erstreckt sich vom Neumarkt über die Maubisstraße zur Matthias-Claudius-Straße. Unter der Headline Rocking 41564 gibt es heute Abend auf der Sparkassenbühne ein rockiges Paket aus drei fulminanten Rockbands: Durch & Durch, ein erfolgreiches Kaarster Eigengewächs mit Deutsch-Rock-Tönen, Benjrose mit dem Kaarster Drummer Benno Müller vom Hofe und Frontmann Benjamin Rose,

die Support von Marius Müller-Westernhagen waren, und die Heavy-Metal-Band Mad Max. Morgen sorgen Kika-Star Volker Rosin sowie die Bee Gees-Tributeband Nightfever für Stimmung. Auf der Hügen-BMW-Timmermanns-Bühne ist heute die Düsseldorfer Kultband Halber Liter zu erleben. De Räuber bringen morgen ihre Hits wie "Denn wenn et Trömmelche jeit" mit. Traditionell junge und experimentelle Musik erklingt auf der Moll-Volkswagen-Bühne. Hier treten fast nur sehr talentierte Kaarster Eigengewächse auf. Darunter Musicalstudent Alexander Mikliss, der mit "Tribute to Roger Cicero" an den im März verstorbenen Jazz-Musiker erinnert. Heute geht mit Westpak, Sex in California und Tribute to "Red Hot Chili Pepper"die 90er-Party ab. Morgen wird es chillig mit den Lounge Acts Mental Lift, Emanufaktur, We are you und Nunuk, ehe das Finale durch die "Alan Parson Tributeband" eingeläutet wird.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst Total: Kaarst rockt - heute und morgen auf drei Bühnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.