| 00.00 Uhr

Initiativkreis
Kaarst-total-Partner treffen sich im Einstein-Forum

Neuss. Das Stadtfest Kaarst total geht im September in die 19. Auflage. Der Initiativkreis Kaarst total und die Stadt Kaarst haben traditionell die Partner des Festes im Vorfeld zu einem Get-Together ins Albert-Einstein-Forum eingeladen und viele Gäste sind gekommen, darunter die Kaarster Bürgermeisterin Ulrike Nienhaus und der Landrat des Rhein-Kreises Neuss Hans-Jürgen Petrauschke. Stadtmarketingchef Dieter Güsgen und der Sprecher des Initiativkreises, Sascha Hermans, blickten zurück auf die letzte Ausgabe des Stadtfestes im vergangenen September und sie schauten bereits nach vorne zum Fest, das vom 2. bis 4. September in der Kaarster City stattfinden wird. Zuvor wird am Donnerstag vor dem Fest erneut ein großer Galaabend im Albert-Einstein-Forum stattfinden. Der Abend steht in diesem Jahr unter dem

Motto: White total - die Party ganz in Weiß.

Außerdem wurden bei dem Get-Together die Schirmherren des diesjährigen Stadtfestes vorgestellt: die Tour-Botschafter Udo Hempel, Markus Fothen und Günther Schumacher. Nach einem offiziellen Teil genossen die Kaarst-Total-Gäste noch gemeinsam das Konzert der Kölner Kultband Köbes Underground, die seit mehr als 25 Jahren als die Hausband der Stunksitzung bekannt ist. Bei dem rund dreistündigen Live-Konzert im ausverkaufen Einstein-Forum präsentierte sie Musik-Comedy aus Schlager Hip Hop, Rockmusik und Klassik. Zu den Highlights von Köbes Underground gehörten auch die "Kölschen Coverversionen" bekannter Hits und die respektlosen Parodien von Karnevalsgrößen und anderen Stars des Showgeschäfts. Die rund 600 Besucher entließen die Köbesse erst nach der dritten Zugabe.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Initiativkreis: Kaarst-total-Partner treffen sich im Einstein-Forum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.