| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Keramikmarkt in der Villa Erckens

Neuss. Der "Niederrheinische Keramikmarkt" findet am Sonntag, 18. März, zum vierten Mal von 11 bis 17 Uhr in der Villa Erckens im Grevenbroicher Stadtpark statt. Künstlerinnen vom Niederrhein bieten keramische Arbeiten zum Kauf an. Insgesamt zehn Ausstellerinnen aus der Region haben sich für den vierten Keramikmarkt angemeldet. Sie zeigen unterschiedliche Techniken und Produkte der Keramikkunst - vom Rakubrand bis zum figürlichen Töpfern. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro und berechtigt zur Besichtigung des gesamten Museums. Es gibt Kaffee und Kuchen.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Keramikmarkt in der Villa Erckens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.