| 00.00 Uhr

Workshop
Kinder basteln Tiermasken in der Villa Erckens

Grevenbroich. Dass Karneval viel mehr ist als Kamelle und kölsche Musik, konnten Kinder zwischen sechs und zehn Jahren jetzt beim Karnevals-Bastelworkshop im Museum Villa Erckens miterleben. Unter dem Motto "Helau und Alaaf - Tierischer Kinderkarneval" wurden vom Elefanten über Schmetterlinge und Marienkäfer bis hin zum Löwen bunte Masken kreiert. Zum vierten Mal veranstaltete das Museum einen solchen Workshop, wobei diese in der Regel parallel zu einer Ausstellung stattfinden. Das Maskenbasteln war eine Einzelaktion. Laut Lorena Borosa, die zusammen mit Norbert Schmitz die Bastelaktionen leitet, schauen immer viele Kinder vorbei, um ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf zu lassen.

Manchmal sogar mehr, als es die begrenzte Teilnehmeranzahl zulässt. Die Bastelaktion soll deshalb keine Eintagsfliege bleiben, sondern durch weitere Workshops ergänzt werden. Teilgenommen werden kann ganz ohne Anmeldung. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.museum-villa-erckens.de oder 02181 608-630 oder 02181 608-656.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Workshop: Kinder basteln Tiermasken in der Villa Erckens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.