| 00.00 Uhr

Kleene Schnute
Kinder spielen Mundarttheater

Neuss. Großen Applaus erhielten die Kinder des Mundarttheaters "Kleene Schnute" bei ihren Aufführungen der Komödie "De Selverhochziet" von Hildegard Freudenberg in der gutbesetzten Aula der Realschule an der Halestraße. Mit großer Spielfreude brachten die Akteure ihre Texte auf Platt. Im Mittelpunkt des knapp zweistündigen Stückes stehen Adele (Nelly Herbort) und Willi Engelmann (Tobias Muth), die ihre silberne Hochzeit feiern wollen. Willi verschweigt seine Arbeitslosigkeit, um seiner Frau das Fest nicht zu verderben.

Allein seinem Schwiegersohn Peter (Alex Michelini), Inhaber einer Werbeagentur, gesteht er seine Not. Zu Hilfe kommt den beiden in dieser Situation der Auftrag einer Illustrierten, für den Peter Willi als Assistenten benötigt. Die Kinder der "Kleene Schnute" wurden 2015 mit dem Bürgerpreis U 16 der Sparkasse Neuss bedacht. Vom Probenstress erholt sich die Theatertruppe an diesem Wochenende in Hamburg beim Besuch des Musicals "König der Löwen".

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleene Schnute: Kinder spielen Mundarttheater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.