| 00.00 Uhr

Nelly-Sachs-Gymnasium
Klassentreffen der ersten Abiturientia

Neuss. Es gab eine freudige und überschwängliche Begrüßung, als sich die ehemaligen Schülerinnen des Nelly-Sachs-Gymnasiums jetzt vor ihrer alten Schule trafen. Anlass war das stolze 50-Jahr-Abitur-Jubiläum. Im November 1966 legten dort 14 Schülerinnen nach dem ersten Kurzschuljahr als 1. Frauenoberschulklasse ihre Abiturprüfung ab. Es gab viel zu fragen und zu klären, denn für viele Damen war es nach Jahrzehnten das erste Wiedersehen.

Zwölf "Ehemalige" folgten gerne dem Ruf der Organisatorin Gudrun Alex und reisten aus allen Teilen Deutschlands an. Eine Klassenkameradin von einst kam sogar aus Schweden. Es nahmen teil: Gudrun Alex (geb. Theisen), Eva Brandenburg, Gisela Holzheuer (geb. Werth), Susanne Kahlen (geb. Platter), Maria Krenz (geb. Reinert), Ruth Kügler, Renate Minhorst (geb.

Stein), Karin Möller (geb. Ruhland), Edith Reinartz (geb. Bihler), Doris Rimpel, Elisabeth Slesiona (geb. Herbs) und Marlies Wisbert (geb. Ostrycharz). Vor einem Stadtrundgang wurde die alte Penne und dort der Unterricht besucht. Viel, so meinten alle, habe sich nicht verändert.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nelly-Sachs-Gymnasium: Klassentreffen der ersten Abiturientia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.