| 00.00 Uhr

Malwettbewerb Zur Tour De France
Kleine Künstler im Rathaus ausgezeichnet

Malwettbewerb Zur Tour De France: Kleine Künstler im Rathaus ausgezeichnet
Bürgermeisterin Ulrike Nienhaus gratulierte gestern den Gewinnern des Malwettbewerbs zur Tour de France und überreichte ihnen die Preise. FOTO: Stadt Kaarst
Neuss. Hundert Kinder erfuhren die Tour de France auf ihre Weise: Sie nahmen beim Fest am 2. Juli auf dem Büttgener Rathausplatz an der Malaktion "Drück der Tour deinen Stempel auf" teil. Die Idee dazu stammt von Designerin Michaela Kura vom Kuratorium "Raum für Ideen". Die besten Bilder werden vom 11. bis 30. Juli im Kaarster Rathaus ausgestellt - die zehn schönsten wurden gestern prämiert. "Bildaufbau, Hintergrund, der Einsatz von Stempeln und der Ortsbezug waren Bewertungsgrundlage", erklärte Kura.

Bürgermeisterin Ulrike Nienhaus freute sich, dass die Kinder durch die Bilder eine tolle Erinnerung an ein einmaliges Erlebnis in ihrer Heimatstadt haben. Die Spannung stieg, als die mit deutscher und französischer Fahne verdeckten Bilder sichtbar wurden. In der Kategorie bis sechs Jahren gewannen Nina Mazur (5), Karolin Schnitzer (5) und Hugo Thienelt (4) jeweils eine Trinkflasche und zwei Karten für ein Mitmachkonzert.

In der Altersklasse Grundschule freuten sich Franziska Kröhnert (9), Maya Schmidt (9) und Sarah Sieprath (10) über eine Fahrradbrille und einen Gutschein für das Kreativlabor von Michaela Kura. Jannick Herrendorf, Eva Quildies (11) und Linus Repp (13) von den weiterführenden Schulen erhielten ebenfalls Kreativ-Gutscheine sowie einen USB-Stick.

Alle bekamen zusätzlich ein Tour-T-Shirt. Der Sonderpreis ging an Ruben Reuter (4). "Er hat nur ein Mal gestempelt und sonst eine feine Strichzeichnung gemalt", lobte Kura. keld

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Malwettbewerb Zur Tour De France: Kleine Künstler im Rathaus ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.