| 00.00 Uhr

Gaststätte Römerkrug
Kultkneipe feierte 275. mit vielen Gästen

Dormagen. Mit viel Musik und gut gelaunten Gästen hat die Kultkneipe "Römerkrug" jetzt ihr Jubiläum gefeiert: 275 Jahre ist das Gebäude, eines der ältesten Häuser Dormagens, an der Krefelder Straße, nun alt. Der ehemalige Kuhstall ist ein Ort für Live-Konzerte und Dart-Turniere - der "Römer" befindet sich heute noch im Familienbesitz. "Es ist super gelaufen", sagt Jennifer Hillekamp-Richrath, die mit ihrem Vater Wolfgang Richrath den "Römerkrug" seit fünf Jahren selbst betreibt.

Mit Live-Bands wurden die Gäste - darunter viele Stammgäste, aber auch einige neue Kunden - zwei Abende lang unterhalten. Der Eintritt zu den Jubiläumskonzerten war frei. "Es sollte ja ein Dankeschön an unsere treuen Gäste sein", erklärt Jennifer Hillekamp-Richrath. Aufgetreten sind "Lucky Duck & Phil Ze Loud" und die "Dave Priest Band". "Die Stimmung war super, nur mussten wir leider am Samstag wegen des Regens das Konzert schon um 23 Uhr abbrechen - eine Stunde früher", sagt die Besitzerin.

Wegen des großen Erfolges will sie solch ein Doppelkonzert im Sommer nächsten Jahres wiederholen: "Dann natürlich unter einem anderen Thema", wie sie lachend erklärt.

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gaststätte Römerkrug: Kultkneipe feierte 275. mit vielen Gästen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.