| 00.00 Uhr

Voice Of Germany
Kurz vor dem Ziel nicht mehr dabei

Voice Of Germany: Kurz vor dem Ziel nicht mehr dabei
Melisa Toprakci mit Moderator Thore Schölermann. FOTO: Sat 1/ProSieben/R. Hübner
Neuss. Der ganz große Traum, die TV-Show "The Voice of Germany" zu gewinnen, ist für Melisa Toprakci ausgeträumt. In der gestern Abend auf ProSieben ausgestrahlten Sendung - und damit kurz vor den Liveshows - war Schluss für die 20 Jahre alte Neusserin. Lob gab es für Melisa Toprakcis Leistungen dennoch. Und auch die Erfahrungen, die sie gesammelt hat, kann ihr keiner mehr nehmen. Zunächst wurde die 20-Jährige von Yvonne Catterfeld gecoacht, später wechselte sie ins Team von Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier.

Und auch eine weltbekannte Sängerin konnte Melisa Toprakci aus der Nähe erleben: Beth Ditto ("Gossip") schaute bei den Coachings der Fanta-Vier-Talente vorbei. Im Finale der Musikshow wird sie am 17. Dezember neben anderen Stars auftreten.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voice Of Germany: Kurz vor dem Ziel nicht mehr dabei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.