| 00.00 Uhr

Kita Norfbachaue
Landtagsabgeordnete besuchen das Kinderparlament

Kita Norfbachaue: Landtagsabgeordnete besuchen das Kinderparlament
Heike Troles (1.v.l.) und Britta Oellers (5.v.l.) waren begeistert. FOTO: CDU NRW
Neuss. Heute steht eine wichtige Entscheidung auf der Tagesordnung des Kinderparlaments in der Johanniter-Kindertagesstätte Norfbachaue: Sollen eine Wasserspielanlage oder Bausteine und Schaumstoffelemente die neuen Spielgeräte werden? Zur Unterstützung sind die Landtagsabgeordneten Britta Oellers und Heike Troles in die Einrichtung gekommen, doch eine Entscheidung ist schnell getroffen.

Es wird die Wasserspielanlage. Aus den drei Gruppen des Kindergartens haben jeweils zwei Sprecher stellvertretend für die anderen entschieden. Sie wurden im Vorfeld demokratisch gewählt. "Partizipation ist bei uns gelebter Alltag. Die Gruppenvertreter bringen die Wünsche ihrer Gruppen mit, und in der Sitzung des Kinderparlaments müssen die Kinder zu einer Einigung kommen", sagt Einrichtungsleiterin Maria Zaniewski. Auch die Landtagsabgeordneten fühlen sich wohl. "Hier herrscht eine sehr angenehme, liebevolle und ruhige Stimmung in einer gut strukturierten Atmosphäre", sagt Troles.

Abschließend unterhielten sich die Abgeordneten mit der Einrichtungsleiterin und Sylvia Steinhauer-Lisicki von den Johannitern über die Rahmenbedingungen der Arbeit in den Kindertagesstätten.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kita Norfbachaue: Landtagsabgeordnete besuchen das Kinderparlament


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.