| 00.00 Uhr

Tag Des Offenen Denkmals
"Macht und Pracht" im Rhein-Kreis Neuss

Tag Des Offenen Denkmals: "Macht und Pracht" im Rhein-Kreis Neuss
Auch die Burganlage Friedestrom (hier der Südturm) mit ihrem 2011 neu gestalteten Außengelände kann am Sonntag in der Zeit von 11 bis 18 Uhr besichtigt werden. FOTO: Anja Tinter
Neuss. Das Motto des bundesweiten Tags des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September, lautet "Macht und Pracht" - und im Rhein-Kreis Neuss gibt es da einiges zu besichtigen. Wir stellen einige Ziele vor, die einen Ausflug lohnen. Alle Angebote sind übrigens kostenlos.

Neuss Epanchoir, Nordkanalallee, Führungen von 10 bis 17 Uhr; Botanischer Garten, Bergheimer Straße 67, Führungen von 11 bis 14 Uhr und Besuch einer Ausstellung möglich; Drei-Fenster-Haus, Michaelstraße 67, Vorträge in Mundart und Lichtbildschau; Fossa Sanguinis-Kybele-Kultstätte, Gepaplatz, Spurensuche, Bürger können ihre römischen Funde vorlegen und bestimmen, zeichnen und fotografieren lassen.

Grevenbroich Der Denkmaltag ist dem Ort Wevelinghoven gewidmet. Im Mittelpunkt steht der Pilgerpfad zwischen Wevelinghoven und Kloster Langwaden: Jugendstil-Rathaus, Besichtigung von 11 bis 13 Uhr; Historischer Bauernhof, Poststraße 102, Besichtigung von 11 bis 14 Uhr; Kapelle am Martinus-Stift, geöffnet von 11 bis 17 Uhr; Kloster Langwaden, 16.30 Führung mit Prior Bruno Robeck: Denkhaus am Klosterweg, 12 Uhr Ausstellungseröffnung "Tiere in der Bibel".

Kaarst Braunsmühle, geöffnet von 11 bis 18 Uhr, Holzzähne werden mit Bienenwachs gereinigt, Landmaschinenverein "Dreh an" zeigt Oldies und Maschinen auf der benachbarten Obstwiese.

Zons Kreismuseum, Schloßstraße, 12.30 und 15.30 Uhr Führung durch die Ausstellung "Rhein-Reisende", 13.30 Uhr Vorstellung der Jugendstil-Zinnsammlung, 12 bis 17 Uhr Buddelschiffe selbst gestalten; die Burganlage Friedestrom steht von 11 bis 18 Uhr zur Besichtigung frei; Führungen durch den Juddeturm um 13, 14.30, 16 und 17 Uhr; um 12 und 15 Uhr lädt das Kreisarchiv zu Rundgängen durch den Torturm mitsamt Wehrgang ein. Um 15.30 Uhr beginnt eine halbstündige Kinderführung durch das Burggelände. Der Zonser Heimat- und Verkehrsverein bietet ab 14.30 Uhr eine Stadtführung an, Treffpunkt ist vor dem Rheintor. Die Rheintorkapelle und die Kirche St. Martinus sind von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Um 16 Uhr können die Besucher eine Orgelvesper in der Kirche erleben.

Knechtsteden Kloster Knechtsteden, Führungen durch die Basilika und Abteianlage um 14.30 und 16.30 Uhr.

Gohr Kirche St. Odilia, Heimat- und Geschichtsverein bietet Rundgänge um 13 und 15 Uhr an.

Dormagen Führung durch das römische Kastell Durnomagus und den Römerkeller St. Michael ab 13 Uhr, Treffpunkt ist vor dem Historischen Rathaus. goe

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tag Des Offenen Denkmals: "Macht und Pracht" im Rhein-Kreis Neuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.