| 00.00 Uhr

Zons, Neuss Und Wevelinghoven
Märchenspiele, Ausstellung und ein Fackelzug

Neuss. Vergangenen Sonntag ging es nach der einmonatigen Sommerpause wieder los mit den Aufführungen des Märchens "Aschenputtel" auf derZonser Freilichtbühne. Bereits heute gibt es wieder eine Aufführung, die nächsten sind dann am 20., 26. und 27 August sowie am 3., 10., 16. und 17. September. Beginn ist jeweils um 16 Uhr (bei Dauerregen müssen Vorstellungen ausfallen, da die Bühne nicht überdacht ist). Der Eintritt kostet für Erwachsene 8, für Kinder von vier bis 12 Jahren 6 Euro, Einlass ab 15.30 Uhr. Karten gibt es auch im Internet unter www.freilichtbuehne-zons.de.

Der Neusser Grafiker Rolf Geissler zeigt in seiner traditionellen August-Ausstellung Federzeichnungen, die die weltpolitische Situation verarbeiten. Zu sehen sind sie am Samstag von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr in Geisslers Atelier in Neuss an der Büttger Straße 9. Weitere Besichtigungen können unter 02131 278312 vereinbart werden. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter www.rolfgeissler.com.

Eingeschossen wird das Schützenfest in Grevenbroich-Wevelinghoven bereits am Samstag Mittag um 12 Uhr. Für Besucher bietet sich am Abend ab 19 Uhr das Platzkonzert vor dem Rathaus an. Und ein Höhepunkt des Festes ist sicher der Fackelzug, der sich um 20.45 Uhr in Bewegung setzen wird. Acht Großfackeln wurden von den Zügen gebaut. Danach ist ein Bummel über den Rummel mit attraktiven Fahrgeschäften eine gute Idee.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zons, Neuss Und Wevelinghoven: Märchenspiele, Ausstellung und ein Fackelzug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.