| 00.00 Uhr

Sappeur-Korps
Markus Frank ist neuer Sieger

Neuss. Beim Korpsschießen des "Blau-Weißen Korps" galt dem Ringen um die Würde des Korpssiegers besondere Aufmerksamkeit. Zwei Bewerber machten die Entscheidung unter sich aus. Sie fiel mit dem 101. Schuss - und zugunsten von Manfred Frank. Als Zeichen seiner Würde verlieh ihm Sappeur-Hauptmann Rolf Busch die Königskette. Gleichzeitig dankte er dem scheidenden Sieger Holger Schmelzing für seinen guten Einsatz.

Manfred Frank bekleidet im Sappeur-Korps den Rang eines Unteroffiziers. Mitglied im kleinsten Korps der Neusser Bürgerschützen ist er seit 2003. Dort ist er für die Entstehung und Bearbeitung der Sappeur-Filme zuständig. Die Pfänder des Königsvogels errangen zuvor Markus Wähler (Kopf), Andreas Busch (linker Flügel), Thomas Schmidtke (rechter Flügel) und Holger Schmelzing (Schweif).

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sappeur-Korps: Markus Frank ist neuer Sieger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.