| 00.00 Uhr

Ima Benhil
Minister-Besuch beim Verpackungsmaschinen-Hersteller

Neuss. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat den Verpackungsmaschinen-Hersteller IMA Benhil in Neuss besucht. Der Minister informierte sich über Geschichte des 1912 gegründeten Unternehmens, das heute nach eigenen Angaben zu den Weltmarktführern für Verpackungsmaschinen für Butter und Margarine gehört. Nach der Begrüßung stellten die IMA-Benhil-Geschäftsführer Bernd Große-Venhaus und Ralph Bellin zunächst kurz das Unternehmen vor, das 1912 in einer Garage gegründet worden war.

Dort hatte der rheinländische Ingenieur Wilhelm Hilgers die erste Portionierungs- und Einschlagmaschine für Butter entwickelt - damals eine revolutionäre Idee. So konnten die einzelnen Stücke nicht nur fairer abgewogen, sondern auch dichter und hygienischer verpackt werden. Mit seinem Partner, dem Ingenieur Johannes Benz brachte er die Maschine zur Marktreife. "Das war die Initialzündung für unsere mehr als 100-jährige Erfolgsgeschichte", erklärte Große-Venhaus und betonte, dass der Erfindergeist der Unternehmensgründer bis heute fester Bestandteil der Unternehmens-DNA sei.

Anschließend folgte ein Rundgang durch die Produktion, wo Einschlag- sowie Becherfüll- und Verschließmaschinen für den Weltmarkt gefertigt werden. Dort konnte sich der Minister unter anderem vor Augen führen lassen, wie die Butter in die Verpackung kommt. Mit den in Neuss gefertigten Maschinen beliefert IMA Benhil Kunden auf allen Kontinenten. Gröhe zeigte sich beeindruckt: "Was vor über 100 Jahren in einer Garage begonnen hat, steht heute für die Erfolgsgeschichte des Neusser Industrieunternehmens IMA Benhil", so der Bundesgesundheitsminister.

IMA Benhil beschäftigt am Standort Neuss knapp 150 Mitarbeiter. Montage- und Service-Teams sind weltweit unterwegs, um IMA Benhil-Maschinen zu installieren und zu warten. Seit 2015 gehört das Unternehmen zur italienischen IMA Group. Die Gruppe beschäftigt insgesamt mehr als 5000 Mitarbeiter an 38 Produktionsstandorten.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ima Benhil: Minister-Besuch beim Verpackungsmaschinen-Hersteller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.