| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Miss Oktoberfest und Hubertuskönig

Neuss. Die Verträge mit einem neuen Zeltwirt sind unter Dach und Fach. Das war eine von mehreren guten Nachrichten, mit der Geschäftsführer Jörg Eckert die Schützen der Bruderschaft St. Peter und Paul Rosellerheide-Neuenbaum bei der Jahreshauptversammlung erfreuen konnte. Eine andere steuerte Schatzmeister Rüdiger Bamfaste bei: Obwohl der Königs- und Oberstehrenabend nicht in eigener Regie organisiert wurde und die Einnahmen daher fehlten, schloss das Kassenjahr mit einem guten Plus ab. Oberst Marcus Parmentier zeigt sich mit seinem Regiment beim Schützenfest zufrieden. Als nächsten Termin kündigte Brudermeister Heinz Meuter die Tannenbaumaktion an.

+++++++

Javier und Tanja Monteiro waren ein gutes Königspaar. Darin waren sich alle Holzheimer Hubertusschützen einig. Doch ihr Königsjahr ist abgelaufen. Seit dem Hubertusball repräsentieren Josef und Marion Nowak das Korps. Major Michael Schmidt stellte den Korpskönig aus dem Zug "Holzheimer Frischlinge" vor, der seinen Zugkameraden Thomas Kaulen an der Vogelstange den Titel vor der Nase wegschnappte.

+++++++

Viktoria Nellißen darf einen schönen Titel führen: Miss Oktoberfest. Verliehen wurde er ihr beim ersten Oktoberfest der Reuschenberger Bürgerschützen, das Präsident Hardi Nottinger und Geschäftsführer Daniel Schillings organisierten.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Miss Oktoberfest und Hubertuskönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.