| 00.00 Uhr

"headstone"
Mit 34 Jahren die dienstälteste Grevenbroicher Rockband

Grevenbroich. Mit 34 Jahren ist "Headstone" heute die älteste Band der Stadt. Bertram Hammerl und Theo Weege sind seit der Gründung mit dabei, mittlerweile ist Schlagzeuger Didi Dahmen hinzugestoßen. Mit ihrem Rock, der sich am Sound der 70er Jahre orientiert, haben sich die Musiker einen Namen gemacht. Rockpalast-Begründer Peter Rüchel verpflichtete sie sogar zu seiner Lesung in der Villa Erckens. Wie lebendig "Headstone" nach 34 Jahren klingen, zeigen sie am Samstag, 19. September, 20 Uhr, im Café Kultus am Markt.

Fans der Band wissen, dass die Gruppe seit etlichen Jahren den Song "Love that grows on lies" der Grevenbroicher Gitarrenlegende Steve Catran im Repertoire hat. Daher freuen sich die drei Musiker ganz besonders, bei ihrem Auftritt im Kultus nicht nur Catran selbst, sondern auch dessen Tochter Justine als Special Guests begrüßen zu dürfen. Mit dem Catran-Folk 'n' Blues und dem Powerrock von "Headstone" verspricht dieser Abend ein Festschmaus für die Freunde handgemachter Musik zu werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"headstone": Mit 34 Jahren die dienstälteste Grevenbroicher Rockband


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.