| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Mit Seifenkisten durch den Ort düsen

Grevenbroich: Mit Seifenkisten durch den Ort düsen
Und ab geht's: Die jungen Fahrer in ihren tollkühnen Kisten. FOTO: lber
Neuss. Die St. -Sebastianus-Schützenbruderschaft Neuenhausen veranstaltet am Sonntag, 30. Juli, ihr traditionelles Seifenkistenrennen. Um 10 Uhr geht es los. Wie das Team um Jasmin Friedrich sagt, wird der Wettbewerb in zwei Altersklassen ausgetragen. Gruppe eins richtet sich an die Acht- bis Zwölfjährigen, die Zehn- bis Vierzehnjährigen starten in der anderen Gruppe. Die Zuteilung in einer der Altersklassen erfolgt nach Körpergröße. Und dann entscheidet das Los, in welchem Rennschlitten gestartet wird.

Denn anders als bei anderen Wettbewerben kommt nicht jeder Teilnehmer im selbst gebastelten Gefährt. Es werden Seifenkisten zur Verfügung gestellt. Und: Jeder, der startet, muss einen Integralhelm tragen. Wer mitmacht, misst sich zunächst in Zeitrennen. Ab 14 Uhr sollen dann die acht Bestplatzierten in ihren Altersklassen entweder im K.o.-System oder in weiteren Zeitfahren antreten. Am Ende gibt es für alle Urkunden und Preise. Die schnellsten Seifenkistenlenker der jeweiligen Altersklasse werden darüber hinaus mit einem Pokal ausgezeichnet.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Mit Seifenkisten durch den Ort düsen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.