| 00.00 Uhr

Gohrer Band
"Mundgerecht" plant CD mit elf Karnevalssongs

Dormagen. Mit ihren eigenen Liedern und bekannten kölschen Stimmungs-Songs sorgen die fünf Mitglieder der Gohrer Band "Mundgerecht" seit 2010 dafür, dass die Besucher der Karnevalssitzungen mittanzen und mitsingen. "Es macht sehr viel Spaß, wenn das Publikum toll mitgeht", erklärt Nils Eingrüber (21). Der Student ist als E-Pianist auch für große Sprünge auf der Bühne zuständig. Sänger und Gitarrist David Schatzl (21) und er kennen sich seit der Grundschulzeit und sind auch bei der Kindersitzung in Gohr aufgetreten.

Inzwischen rocken sie gemeinsam mit Schlagzeuger Lukas Schatzl (21), Bassist und Sänger Lucas Kentgen (21) und Sängerin Katrin Jansen (18) die Säle und Zelte. So traten sie bei beiden Gohrer Sitzungen, bei den Rheinfelder Karnevalsfreunden, in Neuss bei der Stadt- und Prinzengarde und in Köln bei den Gänseblömcher auf. Auch die Sitzung in Ückerath folgt noch. Jetzt am Sonntag steht ein Akustik-Set beim Neujahrsempfang der Stadt an - ein "Heimspiel", ebenso wie die Sitzungen am vergangenen Wochenende im Festzelt in Gohr. Da ist Schlagzeuger Lukas Schatzl als Jungschützenkönig der Bruderschaft beim Sebastianus-Tag unabkömmlich.

Die Band hat in die Technik investiert, seit 2015 sorgt Daniel Glasmacher (22) mit digitalem Mischpult und tragbarem Tablet dafür, dass der Ton für Band und Zuhörer immer besser wird. Außerdem bereiten "Mundgerecht" eine Doppel-CD vor: "Wir haben elf eigene Karnevalssongs vom Walzer über Samba bis zur Ballade, dazu auch nicht-jecke Songs", berichtet Nils Eingrüber. Das Album soll im Sommer fertig sein.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gohrer Band: "Mundgerecht" plant CD mit elf Karnevalssongs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.