| 00.00 Uhr

Henri-Dunant-Schule In Delrath
"Musik für Pänz" als Geschenk von "Musik aus Dormagen"

Henri-Dunant-Schule In Delrath: "Musik für Pänz" als Geschenk von "Musik aus Dormagen"
Die musikalische Übergabe der Spende aus dem Benefizkonzert "Musik aus Dormagen" an die Kinder der Henri-Dunant-Schule in Delrath. FOTO: MaD
Dormagen. Die Veranstalter des Benefiz-Band-Festivals "Musik aus Dormagen" (MaD) von der "Initiative Dormagen" hatten Marcus Mittelstaedt vom Gesangsduo Henne und Schmidt mit dabei, als sie den Erlös der 13. Auflage von MaD als "Musik für Pänz" an die Henri-Dunant-Grundschule in Delrath übergaben, deren Schulleiterin Ursula von Lewicki-Rehkämper ist. Die Übergabe erfolgte im Rahmen einer Veranstaltung der Theater-AG. Einfließen soll der Betrag in die Musik-AG. Dabei wird u.a. ein Programm zur Bearbeitung von Audioaufnahmen benötigt.

"Es ist schön, dass sich die Kinder schon auf Musik freuen", sagte Markus Fuchs, der Organisator von "Musik aus Dormagen", der sich auch bei den Bands des Benefizkonzertes bedankte, das auf der Delrather Sportanlage trotz des heißen Wetters einige Zuschauer anzog: "Die Musiker haben kostenlos und voller Engagement ihren Beitrag dazu geleistet", lobte Fuchs: "Euch und den anderen Bands, die sich mit Musik aus Dormagen identifizieren, ist es zu verdanken, dass es diese einmalige Festivalreihe gibt." Auch Coma unterstütze das Festival Jahr für Jahr.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Henri-Dunant-Schule In Delrath: "Musik für Pänz" als Geschenk von "Musik aus Dormagen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.