| 00.00 Uhr

Lesementoren
Nachwuchs-Reporter in der Schreibwerkstatt

Neuss. Anissa, Friedrich, Hailey, Hamza, Lynette, Maja, Maurice und Samira sind ab sofort echte Reporter. Die acht Kinder aus Neuss haben die Schreibwerkstatt dieser Zeitung besucht. Nachdem die sieben- bis zehnjährigen Mädchen und Jungen sich intensiv mit der Kinderzeitung "Kruschel Post" beschäftigt und verschiedene Schreib-Übungen gemeistert hatten, bekamen sie ihre Teilnahme-Urkunden.

Unter dem Applaus ihrer erwachsenen Lesementoren freuten sich die Nachwuchs-Reporter über ihren großen Erfolg. Die Schreibwerkstatt ist ein gemeinsames Projekt dieser Zeitung und "LeseMentor Neuss". Das ist eine Initiative der Wehrhahn-Stiftung in Kooperation mit der Stadt Neuss, der VHS und der Stadtbibliothek. Neusser unterstützen dabei ehrenamtlich Kinder, um deren Lese- und Schreibkompetenz zu verbessern. Die Kinder und ihre Mentoren treffen sich einmal wöchentlich zur gemeinsamen Lesestunde und nehmen sich beispielsweise auch die "Kruschel Post" vor.

Wer sich ehrenamtlich als Lesmentor engagieren möchte, kann sich bei Marion Krämer per E-Mail an kraemer @lesementorneuss.de, unter der Rufnummer 02131 904168 oder im Internet unter www.lesementorneuss.de informieren.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lesementoren: Nachwuchs-Reporter in der Schreibwerkstatt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.