| 00.00 Uhr

Spendenaktion
Nähclub sorgt für ein Lächeln

Dormagen. Flüchtlinge durchleben im Moment eine schwierige Zeit. Die ankommenden Asylsuchenden haben teilweise nur das bei sich, was sie am Körper tragen. Um ihnen das Leben etwas einfacher zu gestalten, organisierten Christina Otte und Bettina Girtisch die Hilfsaktion "Sew a smile - näh ein Lächeln". Sie gehören zu einer Nähgruppe in Dormagen und Neuss, die extra für Flüchtlinge Kulturtaschen und Turnbeutel herstellt.

Der erste "Nähmarathon" fand im Stoffgeschäft "emmeline" in Neuss-Norf statt. 60 individuell gestaltete Taschen wurden produziert. Mitinitiatorin Otte übergab die Beutel an Bürgermeister Erik Lierenfeld, der sie für die Bewohner der Flüchtlingsnotunterkunft an der Beethovenstraße in Empfang nahm. Helfer, die sich bei der nächsten Nähaktion beteiligen wollen, melden sich unter 0174 3473036.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spendenaktion: Nähclub sorgt für ein Lächeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.