| 00.00 Uhr

Umweltscouts
Naturrallye in Knechtsteden

Dormagen. "Dass möchten wir im nächsten Jahr genauso wieder machen", war die einhellige Meinung der fast 20 Umweltscouts, die bei der Dormagener Ortsgruppe des Naturschutzbundes (NABU) zu Gast waren. Morgens um zehn Uhr brachen die Kinder zu einer Umwelt- und Naturrallye um das Kloster Knechtsteden auf. Dabei entdeckten die Teilnehmer die ruhige und gepflegte Umgebung rund um das Klostergelände. Nach der Tour ging es auf eine Trecker-Rundfahrt durch den Knechtstedener Busch. Besonders begehrt waren die als Sitzgelegenheit dienenden Strohballen.

"Auf den Strohballen konnten sich die Pänz nicht nur entspannen, sie hatten auch noch eine bessere Aussicht", sagte Gernot Göbert, NABU-Teamleiter. Auf dem Weg zur unterirdisch angelegten Dachsburg machten die Kinder interessante Tierbeobachtungen und waren fasziniert von der Vielseitigkeit der Natur. Der Ausflug wurde abgerundet durch Stockbrotbacken am offenen Feuer.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Umweltscouts: Naturrallye in Knechtsteden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.