| 00.00 Uhr

Stadtwerke Kaarst
Neue E-Bikes für Rathaus-Mitarbeiter

Neuss. Bürgermeisterin Ulrike Nienhaus freute sich , von den beiden Geschäftsführern der Stadtwerke Kaarst, Markus Barczik und Stefan Meuser, zwei Elektro-Fahrräder entgegennehmen zu können.

Die Fahrräder werden allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Erledigung von Außendiensten zur Verfügung gestellt. Martina Wieschollek und Jörg Schneider vom Ordnungsbereich unterzogen die neuen Diensträder einem ersten Test und freuen sich auf die alternative Fortbewegungsmöglichkeit. Schon seit Jahren arbeiten die Stadt Kaarst und die Stadtwerke beim Thema Umwelt- und Klimaschutz intensiv zusammen. Sowohl die Fotovoltaikanlage auf der Stadtparkhalle als auch das Blockheizkraftwerk im Hallenbad in Büttgen sind gemeinsame Projekte. Vor drei Jahren wurden durch die Stadtwerke bereits öffentliche Ladestationen für Elektroautos und E-Bikes in unmittelbarer Nachbarschaft des Rathauses errichtet. "Das jetzige Sponsoring der E-Bikes ist also nur die konsequente Fortsetzung unserer bisherigen Partnerschaft mit der Stadt Kaarst", sagt Markus Barczik. Ulrike Nienhaus ist von den Elektro-Fahrrädern begeistert: . "Auf kurzen Wegen umweltfreundlich mobil zu sein und dabei auch noch etwas für die eigene Gesundheit und Sportlichkeit zu tun - dafür bieten unsere neuen E-Bikes jetzt die besten Voraussetzungen"

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtwerke Kaarst: Neue E-Bikes für Rathaus-Mitarbeiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.