| 00.00 Uhr

Königsschiessen
Neue Repräsentanten der Bruderschaft

Neuss. Zum ersten Mal war Willi Keller an die Vogelstange getreten und setzte sich auf Anhieb mit dem 78. Schuss gegen seine beiden Mitbewerber Klaus Gehlen, General der Bruderschaft, (Jägerzug Treue Freunde) und Armin Tschierschke (Jägerzug Junge treue Brüder) durch. Zehn Mitbewerber hatte Jungschützenkönig Patrick Scholz von der Gesellschaft Scheibenschützen, der den Vogel mit dem 95. Schuss von der Stange holte. Ihn unterstützen Henri Sand und Christian Hügen als Minister (beide Scheibenschützen).

Die Würde des Schülerprinzen erlangte Leonard Weifels (27. Schuss). Ihm stehen als Minister Lukas Weyen sowie Luca Mateo Romano zur Seite. Alle drei gehören dem Grenadierzug Grenadinis an. Edelknabenkönig wurde mit dem 100. Schuss Anton Konnertz, seine Minister sind Lars Knösels und Elias Hüsen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Königsschiessen: Neue Repräsentanten der Bruderschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.