| 00.00 Uhr

Initiative Schmetterling
Neuer Imagefilm hatte Premiere

Neuss. Über den Dächern von Neuss wurde am Sonntag das 15-jährige Bestehen des ambulanten Kinder-und Jugendhospizdienstes Initiative Schmetterling Neuss gefeiert. Die Location gab das Motto vor, denn dank der Unterstützung von Rudolf Welzel konnte Geschäftsführerin Birgit Ritter in die Pegelbar eingeladen, wo alle zusammen kamen, die mit den Schmetterlingen im Kontakt stehen: begleitete Familien, Ehrenamtliche, Mitglieder, Spender, Sponsoren und Netzwerkpartner wie dem Landtagsabgeordneten Jörg Geerlings.

Nach einem bewegenden Grußwort des stellvertretenden Landrates Hans-Ulrich Klose durften die Schmetterlinge einen Scheck in Höhe von 3200 Euro entgegennehmen. Tim Hausmann und Freunde aus Kaarst haben die Initiative "Die gute Tat" ins Leben gerufen und Trödel gesammelt, den sie dann auf dem Trödelmarkt bei Ikea verkauften. Dank dieser Aktion und vieler weiterer Spenden sind die Angebote des Vereins für die Familien kostenlos. Die Initiative Schmetterling - mit Geschäftsstelle an der Jülicher Straße - begleitet und berät sowohl Familien mit einem schwer erkrankten oder schwer behinderten Kind, wie auch Familien, die um ein Kind trauern.

Eine Filmpremiere gab es ebenfalls zu feiern, denn über die Arbeit der Schmetterlinge ist ein Imagefilm entstanden. Produziert wurde er von Thomas Eberwein und ist unter www.schmetterling-neuss.de im Internet zu sehen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Initiative Schmetterling: Neuer Imagefilm hatte Premiere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.