| 00.00 Uhr

St. Hubertus Tambourcorps Delrath
Neuer Vorstand will Differenzen ausräumen

Dormagen. Das St. Hubertus Tambourcorps "Fröhlich Voran"1997 Delrath bekommt einen neuen Vorstand. Den Vorsitz übernimmt mit dem Geschäftsjahr 2017 René Freund. Zur 1. Schriftführerin wurde Denise Freund gewählt. 1. Kassierer wird Patrick Ellrich. Die jeweiligen Vertreter sind Kai Dellhofen (2. Vorsitzender), Sonja Weber (2. Schriftführerin) und Dirk Weiner (2. Kassierer). Die Position des 1. Majors bekleidet Tobias Kluth. Zum 2. Major wurde Florian Apelt gewählt, 3. Major wird Kai Dellhofen. Beizulegen hofft der neue Vorstand die zuletzt aufgetretenen Differenzen mit dem Geschäftsführer des Bürgerschützenvereins Delrath.

Ralf Eßer wurde unterdessen nach neunjähriger Tätigkeit im Tambourcorps zum Ehrenmajor ernannt, während Hans Strunk ebenfalls nach neunjährigem Vorsitz die Würde des Ehrenvorsitzenden bekleidet. Beide werden weiterhin die Geschicke des Tambourcorps mit Rat und Tat begleitend unterstützen. Der bisherige Vorstand um den 1. Vorsitzenden Hans Strunk hatte sich aus gesundheitlichen bzw. beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl gestellt, ebenso wie der 1. Major Ralf Eßer.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Hubertus Tambourcorps Delrath: Neuer Vorstand will Differenzen ausräumen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.