| 00.00 Uhr

Lebenszeichen
Neues Heim für Jugendliche

Neuss. Der Verein Lebenszeichen Afrika hat ein neues Ziel: den Bau eines Heims für Behinderte in Mbale, Uganda.

In diesem Zentrum sollen Jugendliche nicht nur behindertengerecht leben und wohnen können, sondern auch in einem weiteren Haus eine Ausbildung machen und später auch arbeiten. Der erste Vorsitzende des Vereins, der Kaarster Carl-Wilhelm Bienefeld, hat das Projekt vor kurzem bei einer Veranstaltung vorgestellt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lebenszeichen: Neues Heim für Jugendliche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.