| 00.00 Uhr

Europa-Fahrt
Neuntklässlerin auf großer Reise

Grevenbroich. Marina Waldhausen steht bald eine aufregende Reise durch viele Länder Europa bevor. Die Neuntklässlerin der Gemeinschaftshauptschule Kleinenbroich wird insgesamt 23 Tage lang Städte wie Prag, Budapest, Venedig, Rom, Florenz, Monaco, Barcelona und Brüssel kennenlernen.

Unterstützt wird sie bei ihrer interessanten Europafahrt sowohl von der Bürgerstiftung Korschenbroich als auch vom Rotary Club Kaarst-Korschenbroich. Die Stiftung und der Rotary Club tragen die Kosten für die Fahrt von Marina Waldhausen. "Marina ist eine sehr zielstrebige und fleißige Schülerin. Das muss belohnt werden", erklärt Willy Schellen, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Korschenbroich, das Engagement für die Schülerin aus der neunten Stufe der Schule.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Europa-Fahrt: Neuntklässlerin auf großer Reise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.