| 00.00 Uhr

Eingeladen
Nikolaus beschenkt Flüchtlingskinder

Neuss. Aufgeregt und mit großer Freude haben mehr als 130 Kinder Geschenke vom Nikolaus entgegengenommen. Auf Einladung des Vereins Kinderliebe erlebten sie in der Rathausgalerie in Kaarst ein buntes, weihnachtliches Musikprogramm. Nach der Begrüßung durch die erste stellvertretende Bürgermeisterin Ursula Baum und Kinderliebe-Präsidentin Martina Mark begann das Fest mit klassischer Musik.

Es folgten traditionelle und moderne Weihnachtslieder zum Mitsingen. "Wir bedanken uns bei den Künstlern, der Musikschule Koll sowie der Bäckerei Puppe für deren Einsatz und für die Sachspenden", betonte Mark. Das Programm wurde auf Deutsch, Kurdisch, Englisch, Arabisch und Französisch moderiert und übersetzt, ebenso die Geschichte vom heiligen Nikolaus und seinem Knecht Ruprecht.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eingeladen: Nikolaus beschenkt Flüchtlingskinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.