| 00.00 Uhr

Kaarst Total
Partner treffen sich zum Konzerterlebnis

Neuss. Macher, Unterstützer und Partner des erfolgreichen Stadtfestes "Kaarst total", darunter als Ehrengäste Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und die stellvertretende Bürgermeisterin Brigitta Thönnißen, kamen im Albert-Einstein-Forum zum Gedankenaustausch und Konzerterlebnis mit der Police- & Sting-Tributeband, Regatta de blanc, zusammen. Das Get-together war zugleich ein Dankeschön des Initiativkreises Kaarst total und der Stadt Kaarst an die Kaarst-total-Familie.

Bei der Gelegenheit gab es bereits einen Ausblick auf das anstehende 18. Fest am ersten September-Wochenende. Als Schirmherr konnte IHK-Chef Jürgen Steinmetz gewonnen werden. "Er als echter Kaarster kennt das Fest aus dem ,Effeff' und er wird seinen Bekanntheitsgrad nutzen, um für unser Fest entsprechend überregional zu werben", sagt Stadtmarketing-Chef Dieter Güsgen, der sich immer über weitere Unterstützer und Partner für das gesamte Stadtfest freut.

Das Grundgerüst des Festes bleibt natürlich bestehen: Mehr als 20 Bands auf drei Bühnen, dazu eine Sportbühne, der traditionelle SG-Kaarst-Benefiz-Lauf, das Oldtimer-Treffen "Classic à la Kaarst", die Handwerkermeile, der Gottesdienst, das Feuerwerk und natürlich der Galaabend am 1. September im AEF, der erneut unter dem Motto "Wiesn total" steht. Dann spielt wieder die legendäre Münchner Wiesn-Band Bergluft auf.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst Total: Partner treffen sich zum Konzerterlebnis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.