| 00.00 Uhr

Köln
"Passagen" zeigt Design-Trends

Neuss. Mit über 200 Shows von nationalen und internationalen Designern und Herstellern, die in Kölner Showrooms, Galerien, Museen und Hochschulen ausstellen, bieten die "Passagen" ein abwechslungsreiches Programm. Im Januar haben die Passagen zum 29. Mal die internationale Designsaison eröffnet. Dann wird Köln für eine Woche zum Treffpunkt der internationalen Designszene und zum Mekka der Design-Hungrigen und Designtouristen. Designer präsentieren ihre Werke in der Kölner Innenstadt, auf den Ringen, im Rheinauhafen, in Deutz sowie in den Kreativ-Vierteln Ehrenfeld und Belgisches Viertel. Das Programm der Passagen zeichnet sich durch eine Happening-Struktur von Veranstaltungen und Vernissagen aus, die durch Shows internationaler Kulturinstitute sowie Museen bereichert wird. Bei freiem Eintritt zu allen Ausstellern gibt es wieder jede Menge zu entdecken.

Weitere Informationen zu den Ausstellungen und das genaue Programm gibt es im Internet unter www.www.voggenreiter.com

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: "Passagen" zeigt Design-Trends


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.