| 00.00 Uhr

Gymnasium
Paul O'Brian motiviert 30 junge Musiktalente

Grevenbroich. Mit einem gemeinsamen Konzert endete der Workshop mit Profimusiker Paul O'Brien jetzt im Gymnasium Jüchen. 30 Schüler führten mit dem kanadischen Singer- Songwriter ein Programm aus eigenen Stücken und Songs auf, die Paul O'Brian bei dem ganztägigen Workshop mit den Schülern erarbeitet hatte. Virtuos auf der Gitarre und mit seiner faszinierenden Stimme präsentierte er seine außergewöhnlichen musikalischen Fähigkeiten.

Dass er als ausgebildeter Musiklehrer aber auch mit Schülern umzugehen weiß, davon konnten sich die Konzertbesucher bei jedem der Schülersongs überzeugen. Seine aufmunternde, emphatische Art wirkte während der Moderationen nicht aufgesetzt, sondern authentisch. Jeder im Publikum konnte sich so einen Eindruck davon machen, wie der Tag für die Schüler wohl abgelaufen war: Auch zurückhaltende, schüchterne Schüler bringt Paul O'Brien mit seiner positiven Einstellung dazu, Lampenfieber zu überwinden und bei einem Konzert vor richtigem Publikum Songs zu präsentieren.

"Maybe, we just listened to the next Mariah Carey...?" ("Vielleicht haben wir soeben die neue Mariah Carey gehört."), war ein Zitat, das seine Motivationsfähigkeiten ausdrückte. Für die Gymnasiasten war der Tag ein herausragendes Erlebnis.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gymnasium: Paul O'Brian motiviert 30 junge Musiktalente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.