| 00.00 Uhr

Alexius/St. Josef
Politikerin macht sich bei Besuch Bild von Klinik

Neuss. Die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Susanne Schneider, hat das St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie besucht.

Auf Einladung des Ärztlichen Direktors Dr. Martin Köhne machte sie sich ein Bild von den Konzepten der Psychiatrie. Bei der Führung durch die Räumlichkeiten schilderte Köhne unter anderem die Abläufe bei der Patientenannahme. Hierbei kamen sie auf die aktuelle Diskussion um die Novellierung des Gesetzes über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG) zu sprechen. Das Gesetz PsychKG regelt die Handlungsmöglichkeiten von Pflegekräften und Ärzten bei der Behandlung von Patienten. Schneider betont: "Es darf durch die Gesetzesnovellierung der Handlungsspielraum der Mitarbeiter in psychiatrischen Kliniken nicht soweit eingeschränkt werden, dass akuten Gefahrenlagen nicht mehr wirksam begegnet werden kann." Für die FDP-Landtagsabgeordnete war es der 50. Klinikbesuch in der laufenden Wahlperiode. Sie zeigte sich vom Angebot im St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus angetan.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alexius/St. Josef: Politikerin macht sich bei Besuch Bild von Klinik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.