| 00.00 Uhr

Konzert
Räuber verabschieden Wirtsleute Wilfried und Birgit Vennen

Grevenbroich. Karl-Heinz Brand, Bandgründer der"Räuber", und Wilfried Vennen verbindet eine langjährige Freundschaft. Deshalb war es für den Sänger selbstverständlich, dem scheidenden Wirt und seiner Frau ein gebührendes Abschiedskonzert im "Alten Brauhaus" zu geben. Die Gäste hat's gefreut, denn die "De Räuber" sorgten im ausverkaufen Saal für ordentlich Stimmung. Besonders als die Band ihren aktuellen Hit "Dat es Heimat" spielte, hielt es niemanden mehr auf den Sitzplätzen. Es war das letzte Konzert unter der Leitung von Wilfried und Birgit Vennen.

Doch für alle Räuber-Fans gibt es gute Nachrichten: Unter der Leitung der neuen Pächter Georg Ajanovic und den Eheleuten Goran und Tatjana Atomic wird es 2017 ein neues Räuber-Konzert im "Alten Brauhaus" in Liedberg geben. Auch das Ehepaar Vennen wird mit von der Partie sein - dann als Gäste. Und dafür werden sie gerne aus ihrem neuen Lebensmittelpunkt in Österreich noch einmal in die alte Heimat nach Liedberg zurückkehren.

(sibr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konzert: Räuber verabschieden Wirtsleute Wilfried und Birgit Vennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.