| 00.00 Uhr

Schulticker
Salvatorschüler versuchen sich im Judo

Dormagen. Jungen und Mädchen aus den dritten und vierten Schuljahren der Salvatorschule haben sich bei einem Schnuppertag im Judo versucht. Eingeladen worden waren sie vom VdS Nievenheim. Mit Unterstützung des Deutschen Judobundes konnten die Kinder Tricks und Griffe aus dem Judo kennenlernen und ausprobieren. "Auf den neuen Matten machte das doppelt Spaß", schreibt Schulleiterin Gabriele Neu.++++++

Ein "Klassenzimmer im Grünen" ist jetzt am Delhovener Holzweg in der Nähe des Tierparks Tannenbusch eröffnet worden. Jungen und Mädchen können dort seltene Obstbäume kennenlernen, es gibt ein Insektenhotel, außerdem eine Info-Tafel zu Streuobstwiesen. Die Initiative der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wird von der Firma Staples Advantage unterstützt.++++

Die Norbert-Gymnasiasten Paul Seeger, Moritz Hoffmann und Peter Maucher, die für eine neuartige Fahrradbeleuchtungsanlage beim Landeswettbewerb "Jugend forscht" einen 2. Preis erhalten hatten, zeigten ihre Erfindung auf der Fachmesse "Ideen-Erfindungen-Neuheiten"(IENA) in Nürnberg.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schulticker: Salvatorschüler versuchen sich im Judo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.