| 00.00 Uhr

Neusser Privatschule
Schüler helfen "Aktion Luftballon"

Neuss. Die Neusser Privatschule war zu Gast bei der Aktion Luftballon, dem Förderverein der Kinderklinik des Lukaskrankenhauses in Neuss. Anlass war die Übergabe einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Das Geld haben die Schüler mit Hilfe ihrer Lehrer beim Tag der offenen Tür erarbeitet. Erste Vorsitzende Susanne Thywissen bedankte sich im Namen aller Mitarbeiter und freute sich über das Engagement der Schule. Geschäftsführer Thomas Böhm zeigte vor Ort, was alles schon mit Hilfe von engagierten Freunden und Förderern der Kinderklinik erreicht wurde.

Die Spende soll helfen, den Aufenthalt der kleinen Patienten auch in Zukunft etwas kurzweiliger und angenehmer zu gestalten. So kommt in regelmäßigen Abständen ein Clown in die Abteilung, um die Kinder zu unterhalten. Es werden aber auch medizinische Geräte angeschafft, die die Versorgung und Behandlung der Kinder verbessern.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neusser Privatschule: Schüler helfen "Aktion Luftballon"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.